Donnerstag, 19. September 2013

Pablo Pineda, erster Fernsehmoderator mit Down-Syndrom

Pablo Pineda
Das zweite Fernsehen LA2 von Television Española - TVE startet eine neues wöchentliches Programm “Piensa en positivo – Denk positiv”, welches über die soziale Integration und Integration in den Arbeitsmarkt von Menschen mit Behinderungen berichtet. Die Sendung wird von Pablo Pineda moderiert, erste Person mit Down-Syndrom in Europa, mit Universitätsabschluss und gleichzeitiger Gewinner der “Concha de Plata” Film Festival von San Sebastian, als bester Schauspieler für seine Leistung mit Lola Dueñas in dem Film "Me too –Yo Tambien". 

Sendestart ist der 21. September und wird Samstag Morgens ausgestrahlt, mit dieser Aktivität wird Pablo Pineda auch zum ersten Fernsehmoderator mit Down-Syndrom.

Keine Kommentare: