Freitag, 4. Oktober 2013

Das Telefonspiel

Es muss ja nicht immer ein Stück Papier sein, auf dem eine Nº steht.
Vor allem, was bedeutet schon eine Zahl?? Sehen wir es mal aus dem Gesichtspunkt der Kinder, es sind Linien, die eine Form bilden und einen Namen erhalten ( neun ). Was die neun/9 jedoch bedeutet, bedeuten kann, das bleibt dem Kind ein Geheimnis.

Was wenn wir aber den Zahlen eine Bedeutung geben und dem Kind ein Motiv, einen Grund, seine Neugier ankurbeln, um die Zahlen zu lernen. 

Zahlen sind überall, und vor allem an einem Gerät, das wir täglich benutzen, das Telefon.
Ein Spiel, das wir angefangen haben zu spielen, ist es Namen und Telefon nº auf einen Zettel ungeordnet aufzuschreiben. Die Kinder müssen die Zahlen (Telefon Nº) wählen und abwarten wer abnimmt und der Person auf der anderen Seite des Hörers das Spiel erklären. 

Es macht einfach nur Spass !!! 
Die Kinder müssen zunächst überlegen, wenn sie anrufen möchten (Oma, Freunde, Onkel, Tante, etc..). Dann schreiben wir die Telefon Nº ungeordnet auf den Zettel auf. 
Den Kinder kostet schon etwas Zeit die Zahlenkombination zu tippen, wenn man nicht schnell genug ist, kann das Telefon schon mal ausgehen, und muss wieder von vorne anfangen. 

Dann kommt noch das Kribbeln im Bauch dazu, wer wird wohl ans Telefon rangehen??? Und wenn dann auf der anderen Seite jemand rangeht und fragt wer anruft, da müssen die Kinder nun mal überlegt haben was sie sagen wollen (Sprachtraining), was wir vor dem Anruf mit ihnen kurz besprechen. Am Besten ist jedoch das Lächeln im Gesicht zu sehen, wenn die "Tante" an der anderen Seite des hörers sagt, du hast ganz alleine gewählt??? 

Zu telefonieren ist ein besonders interessantes Spiel, da die Kinder sich die Person mit der sie reden und das Gespräch an sich bildlich in ihrem Kopf vorstellen müssen, was schon sehr anstrengend aber absolut fördern für eine räumliche Orientierung ist.

Das Wichtigste ist jedoch, dass die Kinder sehr viel Spass dabei haben und lernen, dass Zahlen eine Funktion haben.  
    
 

Kommentare:

chris hat gesagt…

?? sind die Telefonnr. in der richtigen Zahlenreihenfolge aufgeschrieben und nur die Namen nich richtig zugeordnet oder sind die Telefonnummern auch nicht geordnet, und die Kinder können auch bei Fremden landen ??

ako hat gesagt…

Hallo Chris, wir haben z.B. 5 Namen untereinander geschrieben, daneben ungeordnet die Telefon Nº.
Die Kinder haben eine Telefon Nº gewählt und mussten die Nº der Person auf dem Zettel zuordnen. Unsere haben sich auch mal vertippt und wir haben sie darauf aufmerksam gemacht und so vermieden, dass sie bei Fremden landen. Auf jeden Fall solltest du dabei sein.