Donnerstag, 11. September 2014

Schau mal, so geht das!

Angela, mira así se hace! (Angela, schau mal, so geht das!), hörten wir, wie Antonio seiner kleinen Schwester irgendetwas versuchte zu erklären. Dies war auch nichts Neues, denn den ganzen Sommer lang gab es mehrere Situationen in denen Antonio (6 Jahre) der kleinen Schwester (15 Monate) etwas erklärte.

Maria und ich befanden uns im Wohnzimmer, Antonio mit Angela waren in der ersten Etage, so wussten wir auch nicht worum es ging, wir horchten und schmunzelten uns nur an.

Doch als Antonios Stimme etwas deutlicher und lauter wurde, wurden wir schnell hellhörig, sofort schoss uns der Gedanke durch den Kopf, dass Antonio Angela and der Hand die Treppe hinunterführe. Schreck !!!
Nicht eine Millisekunde hat es gedauert, da lief ich die Treppe hinauf. Als ich oben ankam, traute ich meinen Augen nicht.
 
Antonio saß auf der Treppenstufe und rutsche Stufe von Stufe im Stzen hinunter, und zeigte der Schwester so, wie sie die Treppe im Sitzen hinunter rutschen kann.
Wir haben uns so gefreut und ihn dafür riesig gelobt. Er blickte uns freudestrahlend an zuckte die Scultern nach oben und sagte nur: Angela se cae, mama!! Mama, Angela fällt sonst!

 

Keine Kommentare: