Hoffnungsträger :-)

 
 

youtube: 24/9/2014
„In meinem Leben selbst zu bestimmen beinhaltet auch, dass man mehr Freiheiten hat.“ Damit beginnt der Clip mit dem Thema, Behinderten eine „unabhängige Lebensführung und die volle Teilhabe in allen Lebensbereichen“ zu ermöglichen, wie es der Art. 9 der UN-Behindertenkonvention vorsieht. Ein Clip der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit dem Ohrenkuss-Team der Downtown-Werkstatt, der Politisches leicht erklärt.

In der Ohrenkuss-Redaktion schreiben fünfzehn Personen mit Down-Syndrom die Texte, fünf Personen begleiten sie dabei. Übrigens: Man hört und sieht ganz vieles – das meiste davon geht zum einen Ohr hinein und sofort zum anderen Ohr wieder hinaus. Aber manches ist auch wichtig und bleibt im Kopf – das ist dann ein Ohrenkuss. Die bpb belegt damit, dass behinderte Menschen in Produktionsprozesse normal eingebunden werden können.

Die bpb hat sich zum Ziel gesetzt, die politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern und zeigt mit den Ohrenkuss-Clips, dass der Weg in die inklusive Gesellschaft gar nicht so schwer ist. Neben dem Clip "Mitbestimmen" sind 2014 von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit dem Ohrenkuss-Team weitere Videos produziert worden:

"Wählen gehen" https://www.youtube.com/watch?v=j0Xfk...
"Europa? Europa" https://www.youtube.com/watch?v=pQk6N...
"Inklusion" https://www.youtube.com/watch?v=MKCN2...

Mehr zur bpb: http://www.bpb.de
Mehr zu Ohrenkuss: http://www.ohrenkuss.de
 
 
 
youtube el 21/3/2014
We talked with Pablo Pineda during his visit at the Indra's Headquarters in Alcobendas(Madrid).
With his example it has been demonstrated how being born with chromosome 21 is not supposed any limits at achieving his goals. His aim is to banish from our minds the prefix 'dis' of disability word in order to everybody were able to speak about capacities and opportunities



 

Keine Kommentare: